Wahljahr 2017

MIT KV Treptow-Köpenick

Liebe Mitglieder und Freunde der MIT, sehr geehrte Damen und Herren,
nach der Wahl ist vor der Wahl, in diesem Fall meine ich die Bundestagswahl in 2017, die wahrscheinlich am 17. oder 24. September stattfinden wird.

Unabhängig davon, wer für unseren Kreisverband als Direktkandidat in den Kampf zieht, ist es wichtig, sich schon jetzt Gedanken über den Inhalt des Wahlprogramms zu machen. Mir fallen da spontan mehrere Punkte ein:

-        Alter neu denken: Flexi-Rente

-        Qualifizierte Zuwanderung gegen Fachkräftemangel

-        Duale Ausbildung aufwerten

-        Altersversorgung breiter aufstellen

-        Steuersystem begreifbarer machen

-        Ehrliche Haushaltsführung

-        Bürokratieabbau ernsthaft betreiben

-        Effiziente Verwaltung als Partner und Dienstleister

-        Eine digitale Agenda

-        Zukunftsfähige Infrastruktur

Ich bitte Sie als Leser, mailen Sie mir zu den 10 Punkten unter kontakt@msattelkau.de Ihre Ideen und Gedanken. Teilen Sie mir bitte mit, welche Punkte Ihnen am meisten unter den Nägeln brennen. Mailen Sie mir andere Themen, welche eine Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) in 2017 und den folgenden Jahren beackern sollte. Haben Sie Lösungsvorschläge zu den obigen Themen?

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) ist mit mehr als 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Die MIT vertritt die Interessen der Mittelständler und setzt sich für mehr Unternehmergeist in der Politik ein. Werden auch Sie Mitglied! Gründe, warum es sich lohnt, dies zu werden, finden Sie unter www.mit-bund.de. Möchten Sie sich auf unseren MIT-Gästemailverteiler setzen lassen? Dann einfach Ihre Mailanschrift an kontakt@msattelkau.de schicken.

Herzlichst Ihr Dr. Martin Sattelkau
Vorsitzender der MIT KV Treptow-Köpenick

Inhaltsverzeichnis
Nach oben