CDU Treptow-Köpenick nominiert Kandidaten für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zur Bezirksverordnetenversammlung 2016

Der Kreisparteitag der CDU Treptow-Köpenick hat am 13.11.2015 im Rathaus Treptow mit großer Geschlossenheit die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen am 18. September 2016 nominiert.

Die Bezirksliste für das Berliner Abgeordnetenhaus wird wieder von der Steuerberaterin Katrin Vogel (51) als Spitzenkandidatin angeführt. Gleichzeitig strebt sie in ihrem Heimatwahlkreis 3 (Altglienicke und Adlershof) das Direktmandat an. Seit 2011 ist die CDU-Kreisvorsitzende Mitglied des Abgeordnetenhauses und engagiert sich für die Belange der Bürger, die in ihrem Bürgerbüro in der Kiefholzstraße 186 eine ständige Anlaufstelle finden. „Ich bin über eine Bürgerinitiative zur Politik gekommen, von daher weiß ich wie wichtig es ist, dass sich Politiker ehrlich und engagiert für die Interessen der Bürger einsetzen.“

Für Platz 2 der Bezirksliste und den Wahlkreis 6 (Köpenick Nord, Friedrichshagen, Rahnsdorf/ Hessenwinkel) wurde der 34jährige Diplom-Verwaltungswirt Maik Penn nominiert. Der stellv. CDU-Kreisvorsitzende Maik Penn ist Stabsbeamter bei der Berliner Polizei und seit über 20 Jahren ehrenamtlich im Bezirk engagiert. "Politik ist für mich Dienstleistung am und für den Bürger, so verstehe ich meine Aufgabe.", so Penn.

Auf Platz 3 der Bezirksliste und Wahlkreis 4 (Dammvorstadt, Köllnische Vorstadt/ Spindlersfeld, Bohnsdorf, Grünau, Schmöckwitz) folgt Wolfgang Knack (62), Diplom-Geophysiker, örtlicher Assistent von Joachim Zeller MdEP und stellv. Vorsteher der BVV Treptow-Köpenick.

Für Platz 4 der Bezirksliste und Wahlkreis 5 (Altstadt/ Kiez, Allende-Viertel, Wendenschloß, Müggelheim)  wurde Martin Hinz (33), Betriebswirt, Mitglied der BVV Treptow-Köpenick nominiert.

Auf Platz 5 der Bezirksliste und Wahlkreis 1 (Alt-Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg) folgt Dustin Hoffmann (21), Bürokaufmann, Student der Öffentlichen Verwaltung und stellv. CDU-Kreisvorsitzender.

Auf Platz 6 der Bezirksliste und Wahlkreis 2 (Oberschöneweide, Niederschöneweide, Johannisthal) wurde Sascha Lawrenz (26), Student der Rechtswissenschaften, Kreisvorsitzender der Jungen Union Treptow-Köpenick nominiert.

 

Kandidaten zur Bezirksverordnetenversammlung:

Als Spitzenkandidat für die BVV wurde der Kfz Handwerksmeister Michael Vogel (48) nominiert. Seit 2014 ist er erfolgreich als Bezirksstadtrat für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport tätig. Davor war er 25 Jahre im Kfz-Gewerk selbständig. Der Kreisparteitag hat ihn ebenfalls als Kandidaten für das Bezirksamt vorgeschlagen. Der Ortsvorsitzende des OV Altglienicke-Adlershof: „Die Unterstützung der Kulturszene ist mir ebenso wichtig , wie in unseren Schulen, der Volkshochschule, den Bibliotheken und Musikschule gute Bildung auf allen Ebenen zu vermitteln. Treptow-Köpenick ist der erfolgreichste Sportbezirk - das soll auch so bleiben.“

Auf Platz 2 wurde der stellv. Vorsteher der BVV Treptow-Köpenick Wolfgang Knack (62) gewählt. Der Diplom-Geophysiker ist seit 2006 Mitglied der BVV und aktuell als örtlicher Assistent des Europaabgeordneten Joachim Zeller tätig.

Für Platz 3 der BVV-Liste wurde die stellv. Fraktionsvorsitzende Cornelia Flader (52) nominiert. Als Leiterin einer Grundschule bringt sie wichtige Erfahrungen und Ideen aus dem Bildungsbereich ein.

Es folgen:

Ralph Korbus (Platz 4), Sascha Lawrenz (Platz 5), Markus Föhrenbach (Platz 6), Martin Hinz (Platz 7), Dustin Hoffmann (Platz 8), Gabriele Treutler (Platz 9), Artur Fütterer (Platz 10), Hannelore Eckert (Platz 11), Michael Land (Platz 12), Karsten Weser (Platz 13), Matthias Dehmel (Platz 14), Heiko Buchholz (Platz 15) und weitere Kandidaten.

Alle Nominierten stehen über cdu-kv-tk@arcor.de sowie in regelmäßigen Bürgersprechstunden gerne zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben