CDU konkret - Veranstaltungsreihe gestartet

Liebe Mitglieder und Freunde,

seit Jahrzehnten trägt die SPD in Berlin politische Verantwortung in den Bereichen Bildung und Stadtentwicklung, gerade dort gibt es außerordentlich große Baustellen. Die CDU hat seit 2011 in Regierungsverantwortung gezeigt, dass sie erfolgreich für die Stadt arbeiten kann. Die Beendigung der Früheinschulung, die Abschaffung des unsäglichen Straßenausbaubeitragsgesetzes oder des Zwangs zum jahrgangsübergreifenden Lernens (JüL) sowie mehr als 1.000 neue Polizeistellen, nachdem Rot-Rot zuvor 1.800 Stellen abgebaut hat. Ebenso muss der Trend des Schuldenabbaus durch solide Haushaltspolitik fortgesetzt werden. Dies sicherzustellen, erfordert eine möglichst starke CDU! 

Auf Kreisverbands- und Landesebene arbeiten wir an unserem Wahlprogramm. Hierbei kann man u. a. auf den Bürgerdialogkonferenzen oder online unter www.starkes.berlin/ihr-themenvorschlag Einfluss nehmen. Im Treptow-Köpenicker Abgeordnetenhauswahlkreis 6 möchte ich in den kommenden Monaten jeweils unterschiedliche Themenschwerpunkte bearbeiten. Hierzu starteten wir am 31.05.2016 mit einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema "Startups in Berlin - Beschäftigungsmotor und Partner für den etablierten Mittelstand". Als Referent stand uns Florian Nöll zur Verfügung, er ist Vorsitzender vom Bundesverband Deutsche Startups e.V.. In seinem Vortrag machte er deutlich, „dass Startup-Unternehmen und der Mittelstand von heute, gemeinsam den Mittelstand von morgen bilden. Startups sind Familienunternehmen in der ersten Generation, sie profitieren von der Erfahrung, den Kontakten und dem Kapital der etablierten Unternehmer. Aber diese Kooperation ist eben keine Einbahnstraße. Angesichts der Herausforderung vor die uns die Digitalisierung aller Wirtschaftsbereiche stellt, können Startups wichtige Digitalkompetenz in die etablierten Unternehmen einbringen“.

Die Veranstaltungsreihe im Wahlkreis 6 wird im Juni fortgesetzt: Was haben wir in den vergangenen Jahren im Berliner Senat erreicht und welche Ziele haben wir für die kommende Legislaturperiode? Hierzu steht uns auf der nächsten Veranstaltung - mit besonderem Schwerpunkt auf Bildung, Verwaltung und Wirtschaft - der Senator für Justiz und Verbraucherschutz Thomas Heilmann zur Verfügung: Mittwoch, 22.06.2016 – 19 Uhr – Köpenicker Hof, Stellingdamm 15, 12555 Berlin.

Für Anregungen oder ein persönliches Gespräch können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen: maikpenn@gmail.com oder 0163-5688790.

Besten Gruß, Ihr & Euer
Maik Penn, stellv. CDU-Kreisvorsitzender

Inhaltsverzeichnis
Nach oben