Aktuelles vom Unionhilfswerk Treptow

Am 27. März 2008 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes Treptow des Unionhilfswerk im Pflegewohnheim Altglienicke Venusstr. statt.

Neben vielen Mitgliedern waren der Landesvorsitzende des Unionhilfswerk Dieter Krebs sowie seine Stellvertreterin Annelies Herrmann zu Gast. Fritz Niedergesäß, der seit einem Jahr Vorsitzender des Unionhilfswerk Treptow ist, hielt Rückschau.
Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter uns. Die Mitgliederzahlen konnten auf 35 erhöht werden, was sich wiederum positiv auf die gesamten Berliner Mitgliedszahlen auswirkte. Im Bereich Treptow haben wir vier Einrichtungen, die vom Unionhilfswerk unterhalten werden, das sind die Pflegewohnheimheime „Altglienicke”, „Am Plänterwald”, „Alt-Treptow” und das Wohnheim „Eichbuschallee”.
Zusammen mit unseren engagierten Mitgliedern haben wir einiges auf die Beine gestellt. So wurde z.B. im vergangenen Frühjahr der Vorgarten des Pflegewohnheimes Altglienicke gemeinsam mit dem Pflegepersonal auf Vordermann gebracht. In vielen unserer Einrichtungen konnten wir Veranstaltungen anbieten, wie z.B. Musiknachmittage, Lesungen und Kreativkurse. Im Pflegewohnheim Altglienicke wurden zu Ostern und zu Weihnachten von der Frauenunion der CDU Nachmittage mit musikalischer Untermalung und gemeinsamen Liedern für die Bewohner veranstaltet.
Unterstützen Sie uns in unserer Arbeit – werden auch Sie Mitglied im Unionhilfswerk.
Aktuelle Informationen finden Sie im Internet: www.unionhilfswerk.de

Katrin Vogel, 672 93 97
Fritz Niedergesäß, 676 75 28


Inhaltsverzeichnis
Nach oben