Herr Wowereit zu Besuch in Treptow-Köpenick

PM 139

Lieber Herr Wowereit, auf Ihrer zehnten Besuchsfahrt durch die Berliner Bezirke besuchten Sie am 13. Oktober Treptow-Köpenick. Sie informierten sich im S-Bahn-Werk Grünau über Stand und Entwicklung der Ausbesserung von S-Bahn-Zügen, Sie besichtigten bei der Berlin Chemie AG eine Produktionsanlage, Sie machten sich beim Besuch der HTW ein Bild über die Maßnahmen der Wiederbelebung Schöneweides und Sie pflanzten im Freilandlabor Kaniswall einen Mammutbaum.

Die CDU-Fraktion Treptow-Köpenick ist der Meinung Herr Wowereit, wenn Sie sich schon einmal im Bezirk sehen lassen, dann hätten Sie auch dorthin gehen sollen, wo den Menschen in Treptow-Köpenick wirklich der Schuh drückt, zum Beispiel in den Treptower Norden in des Gewerbehaus Puderstraße 8 oder ins JobCenter Treptow-Köpenick.
„Sie sollten sich an der Diskussion um die Flugrouten mit Ihrer ganzen Kraft beteiligen, Sie sollten sich um Infrastrukturprojekte, wie zum Beispiel die Weiterführung der TVO, der Ost-West-Trasse oder der Südostverbindung kümmern“, sagte Christian Schild, der Vorsitzende der CDU-Fraktion Treptow-Köpenick.
Aber vielleicht war ja das Pflanzen eines Mammutbaumes in Kaniswall der richtige Weg, um das Überfliegen von Treptow-Köpenick zu verhindern – wir müssen nur einige Jahrzehnte warten.
Herr Wowereit, wir brauchen keinen Schönwetter-Partymeister – wir brauchen einen, der sich um die Bürgerinnen und Bürger Treptow-Köpenicks und Berlins kümmert!

CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin Verantwortlich: Wolfgang Knack Telefon 0160-96051151 Telefon 030-5337725 (CDU-Fraktionszimmer) Telefax 030-67809761 wolfgang.knack@t-online.de

Inhaltsverzeichnis
Nach oben