Landesvorstandswahl MIT Berlin

Berliner MIT will mehr mit Christian Gräff

Trotz guter Zahlen bei Finanzen und Mitgliederentwicklung - bundesweit legte die MIT Berlin am meisten zu - und gutem Wohlfühlfaktor Dank zahlreicher Veranstaltungen samt einiger neuer erfolgreicher Formate musste sich Dr. Martin Sattelkau bei der Wahl des Landesvorstandes geschlagen geben. 

Von dem neuen Landesvorsitzenden Christian Gräff erhoffen sich mehr Mitglieder noch bessere Entwicklungen. Mögen Sie zu unser aller Wohl Recht haben.

Dr. Martin Sattelkau, wie berichtet im eigenen Kreisverband mit überwältigendem Ergebnis frisch bestätigt, kann sich nun dem Kreisverband mit noch mehr Engagement widmen. Da er das auch gerne möchte - und tatsächlich tut - brauchen wir uns gar nicht grämen, sondern sagen Dankeschön, dass wir einen solchen Mann nun ganz für uns alleine haben. Nur seine Familie, seine Kunden und seine anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten brauchen ihn noch mehr. 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben