Kai Wegner: "Wir kümmern uns um die Belange der Menschen in unserer Stadt."

Der Generalsekretär der CDU Berlin, Kai Wegner, erklärt zur aktuellen Forsa-Umfrage der Berliner Zeitung:

"Wir freuen uns über den anhaltenden positiven Trend und die weiter steigenden Zustimmungswerte für unsere Partei. Das Vertrauen der Berlinerinnen und Berliner zeigt, dass unser Kurs der liberalen und sozialen Großstadtpolitik, den wir unter der Führung von Frank Henkel eingeschlagen haben, richtig ist. Wir werden uns auch in Zukunft mit aller Kraft dafür einsetzen, die Lebensbedingungen für die Menschen in Berlin weiter zu verbessern.

Die Berliner CDU ist im Senat, in der Partei und der Fraktion inhaltlich und personell gut aufgestellt. Im Gegensatz zu anderen Parteien sind bei uns alle Führungsfragen geklärt. Dies ist wichtig, denn Politik braucht Stabilität und Verlässlichkeit. Wir sind der stabile Anker in der Koalition. Die Menschen spüren, dass für die Berliner CDU Regieren nicht zum Selbstzweck zu verkommen droht. Während sich andere Parteien vor allem mit sich selbst beschäftigen, kümmern wir uns um die Belange der Menschen in unserer Stadt."

Inhaltsverzeichnis
Nach oben