Presse

29.06.2010   PM-120
KINDERFREUNDLICHE HOCHSCHULE IN SCHÖNEWEIDE FÖRDERN
Zur Meldung

Der Umzug der Hochschule für Technik und Wirtschaft an den Standort Schöneweide bringt 7000 Studenten und Mitarbeiter mit sich. Vor allem junge Menschen auf dem Weg ins Berufs- und Familienleben werden sich rund um die Hochschule ansiedeln. Eine erneute Heraus...

26.06.2010   PM 119
KEINE WEITEREN BAUGENEHMIGUNGEN IN DER HARTRIEGELSTRASSE
Zur Meldung

Mit ihrem Antrag wendet sich die CDU-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick gegen weitere gewerbliche Baugenehmigungen im Bereich der Hartriegelstraße 132, die einzig auf die Gewinnmaximierung auf der Grundlage hilfebedürftiger Menschen abzielen. Die gewer...

25.06.2010   PM-118
AUFHEBUNG DES DENKMALSCHUTZES FÜR MAUER AM KRANKENHAUS KÖPENICK
Zur Meldung

Die CDU-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick fordert die Aufhebung des Denkmalschutzes für die Mauer am Krankenhaus Köpenick. Das einst in sich geschlossene Areal des Krankenhauses Köpenick besticht seit umfassenden Neu- und Wiederaufbaumaßnahm...

13.06.2010
Schallschutzberatung für Betroffene
Zur Meldung

Das Amt Bürgerdienste bietet allen vom Fluglärm des Flughafens Schönefeld Betroffenen eine unabhängige Schallschutzberatung an.

06.06.2010   PM-114
Der Elcknerplatz muss ein öffentlicher Platz bleiben!
Zur Meldung

Bereits seit Jahren ist der Elcknerplatz vor dem S-Bahnhof Köpenick mehr eine Durchfahrtsstraße denn ein öffentlicher Platz. Viele private und gewerbliche Autofahrer nutzen die günstige Anbindung als Alternative zur Bahnhofstraße, was zu einer...

03.06.2010   113
Zeitgemäße nutzerfreundliche Nahverkehrsanbindungen in Bohnsdorf schaffen
Zur Meldung

Die Linienführung des öffentlichen Nahverkehrs im Berliner Stadtteil Bohnsdorf entspricht nicht mehr den jüngsten Entwicklungen und den logistischen Bedürfnissen der Anwohner insbesondere junger und älterer Menschen. Der Wohnbereich Dahmestra&sz...

27.05.2010   PM-112
Für Schulschwimmen am Evangelischen Gymnasium Köpenick
Zur Meldung

Ein gesunder Geist gehört in einen gesunden Körper. Aus diesem Grund müssen schulische und außercurriculare Sportangebote für junge Menschen im Bezirk Treptow-Köpenick gefördert werden.

25.05.2010
AUSBAU DER A100 ALS ZEICHEN DER DEUTSCHEN EINHEIT VERSTEHEN!
Zur Meldung

20 Jahre nach der Wiedervereinigung tritt die CDU-Fraktion Treptow-Köpenick aktiv für die Umsetzung der Erweiterung der A100 bis zur Frankfurter Allee ein, um die hinderlichen Rudimente der einstigen Teilung der Stadt auch im Hauptstraßennetz zu beseitig...

25.05.2010
POSITIVES FAZIT DER FRAKTIONSSITZUNG MIT BEZIRKSBÜRGERMEISTERIN
Zur Meldung

Für die Köpenicker Altstadtkonferenz 2010 sind alle entscheidenden Weichen gestellt und das Engagement von Zuständigen und Betroffenen, sich konkret mit der Lösung aktueller Probleme des traditionsreichen Stadtteils zu beschäftigen, stimmt. In e...

25.05.2010
TRADITIONSREICHE ANLAUFSTELLE FÜR BÜCHERFREUNDE UMBENENNEN
Zur Meldung

Die größte Bibliothek des Bezirkes, im Herzen der Köpenicker Altstadt, soll einen neuen Namen bekommen. Ein entsprechender Antrag der CDU-Fraktion, der am 29. April in die BVV eingebracht wird, setzt sich dafür ein, die Umbenennung der erst im Novem...

25.05.2010
CDU MACHT SICH STARK FÜR GEWERBEPARKMIETER
Zur Meldung

Als bislang einzige politische Fraktion im Bezirk Treptow-Köpenick thematisiert die CDU öffentlich das Schicksal der rund 45 Gewerbetreibenden, die durch die Eigentumsübertragung des Gewerbeparks Segelfliegerdamm 67 vor einer ungewissen Zukunft stehen. Am...

14.04.2010   PM-103 Thema: Stasi-Vergangenheit Teil II
IM „Schwäger“ als Verordnete einer BVV untragbar!
Zur Meldung

Immer noch sitzt mit Frau Chrapek eine Frau in der BVV Treptow-Köpenick, die schon im Dezember 2009, durch einen Beschluss der BVV zur Stasi-Überprüfung der Bezirksverordneten, als inoffizielle Mitarbeiterin des MfS enttarnt wurde. In einer Erkläru...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben